Partnerschaft Kommunikation

Kommunikation in der Partnerschaft

...oder zwischen Elternteil und Kind oder zwischen Geschwistern, u.s.w.

Fokus: Das wichtigste Organ in der Kommunikation ist das Ohr. Sie lernen, sich wieder interessiert, einfühlsam, und nicht verurteilend zuzuhören. Sie finden wieder Vertrauen in Ihre eigenen Bedürfnisse und können sich authentisch und wertschätzend mitteilen.
Modell: Der Kurs orientiert sich am Konzept des Zwiegesprächs (Michael Möller) und den Dialog-Konzepten Martin Bubers und David Bohms.
Umfang: 6 bis 8 Treffen à 90min (SFR 200 für 90min) - Erstrebenswert ist, dass Sie zwischen den Treffen und nach dem Kurs selbständig üben.

Kommunikation für echte Kerle

Männer müssen dominant auftreten, alles unter Kontrolle haben, gut analysieren und systematisch argumentieren können. Das sind durchaus nützliche Eigenschaften...für bestimmte Situationen. Und wenn es gerade nicht darum geht, sich durchzusetzen, dann soll ein Mann originell und charmant sein... Echte Kerle können dynamisch zwischen den Extrempositionen Wilder Westen und Streichelzoo wandeln.
Im Kurs lernen Sie die besondere Stärke von Männern kennen, die sich im achtsamen Umgang mit Verletztlichkeit zeigt. Anstelle von Leistungsdruck,  Schenkelklopfen oder Zynismus tritt Anteilnahme und Fürsorge. Diese Fähigkeiten, benötigen Sie auch als Führungskraft, Vater oder Lebenspartner.
Kurszeiten: 8 Donnerstag-Abende à 2 1/2  Std. verteilt auf ca. 3 bis 4 Monate.
Beginn: Sobald sich 4 Männer angemeldet haben.
Kosten: SFR 550 pro Mann

Kommunikation Männer